Das Kommunikationstraining

Inzwischen hat wohl fast jeder schon mal an einem Kommunikationstraining teilgenommen. Seit 40 Jahren praktiziert ist es auch heute noch aus den Katalogen der Weiterbildungsanbieter nicht wegzudenken. Und obwohl die Meisten von uns bereits von Watzlawicks Kommunikationstheorie der Axiome gehört und gelernt haben, dass wir nicht nicht kommunizieren können, ist die Nachfrage nach diesem klassischen Thema fortdauernd.

Das lässt folgende Frage zu: wenn doch schon so viele Menschen das Kommunikationsquadrat von Schulz von Thun kennen und das Vier-Seiten-Modell anwenden können, müsste dieses Trainingsthema dann nicht verstaubt in der Ecke liegen und keinerlei Beachtung mehr finden?

Kommunikation ist immer da.

Kommunikation hört nicht auf. Wir alle kommunizieren, ob wir wollen oder nicht. Zuhause, im Büro, in Meetings als Teilnehmer oder als Vortragender, beim Sport, auf dem Weg zum Bus, beim Stadtbummel, mit Freunden in der Kneipe oder schweigend auf dem Sofa.

Dazu kommt: die Anzahl der uns zur Verfügung stehenden Informationswege hat sich in den vergangenen Jahren vervielfacht. Welchen Kommunikationskanal wir für welche Botschaft wählen, entscheiden wir jeden Tag neu. Was bedeutet das für das Kommunikationstraining? Es lohnt sich genau hinzuschauen. Fragen Sie die Teilnehmer, was sie sich von einem Kommunikationstraining wünschen:

  • Wollen Sie Informationen strukturiert, effizient und wirkungsvoll vermitteln?
  • Möchten Sie Andere von Ihren Ideen und Vorhaben überzeugen?
  • Wünschen Sie sich professionell aufzutreten und so wahrgenommen zu werden?
  • Möchten Sie Ihre eigene Verhandlungssicherheit stärken?
  • Moderieren Sie Meetings oder Besprechungen und möchten sich hierin üben?
  • Geht es Ihnen darum, eventuell entstehenden Konflikten vorzubeugen?
  • Gibt es vielleicht schon einen Konflikt, den es zu klären gilt?
  • Bereiten Ihnen Telefon- oder Videokonferenzen Schwierigkeiten?
  • Bei Smalltalk und Business-Knigge wollen Sie demnächst souverän überzeugen?
  • Wie formuliere ich adressatengerecht und nutze dabei neue Medien?

Kommunikation ist im beruflichen Alltag permanent erlebbar. Diese Liste könnte also noch verlängert werden. Wir wollen damit sagen:

Es gibt nicht DAS eine Kommunikationstraining.

Oftmals überschneiden sich Themen und es ist die gelungene Mischung, die Sie oder Ihre Mitarbeiter gerade benötigen. Nutzen Sie das bereits vorhandene Wissen bei Ihren Mitarbeitern und erweitern Sie dieses – mit einer maßgeschneiderten Veranstaltung, die inhaltlich und finanziell zu Ihren Bedürfnissen passt.
Um herauszufinden, welche Themen und welches Format das Richtige für Sie, Ihre Teilnehmer oder Ihr Unternehmen sind, beraten wir Sie, kostenlos.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sabine Schewe

Sabine Schewe ist Neudenkerin und Expertin für Lernen und Entwicklung. Ihre 360-Grad-Perspektive als Trainerin, Personalentwicklerin und Führungskraft sorgt in der Beratung für pragmatische Lösungsansätze und Nachhaltigkeit. In Ihren Blogbeiträgen geht sie auf aktuelle Themen und Trends wie Persönlichkeitsentwicklung, Digitalisierung und agiles Arbeiten ein.

Themenübersicht

Jetzt Whitepaper herunterladen!

Aktuelle Beiträge

Jetzt unser Whitepaper "Die Zukunft der Arbeit" herunterladen!

Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und als Dankeschön erhalten Sie kostenlos und unverbindlich unser aktuelles Whitepaper „Die Zukunft der Arbeit“ zum Download.